KONZERTE ERLEBEN

Kultur im Schloss Walpersdorf

Der Verein „Kultur Schloss Walpersdorf“ hat sich zum Ziel gesetzt, diesen außergewöhnlichen Ort mit Musik und Kunst in Verbindung mit Kulinarik zu bereichern.

KONZERTE IM SCHLOSS WALPERSDROF

Kulturfreunde Schloss Walpersdorf

Der Verein „Kultur Schloss Walpersdorf“ hat sich zum Ziel gesetzt, diesen außergewöhnlichen Ort mit Musik und Kunst in Verbindung mit Kulinarik zu bereichern. Inmitten der liebenswerten Landschaft des Traisentales entsteht ein besonderes kulturelles Zentrum für alle, die Freude an den schönen Dingen des Lebens haben und besondere Erlebnisse über Kunst erfahren wollen.

Die Aktivitäten werden vom künstlerischen Leiter und dem Vereinsvorstand entwickelt und getragen. Als wesentlicher Unterstützer des Vereines fungiert der „Club der Kulturfreunde Schloss Walpersdorf“.

 

Künstlerischer Leiter:
Harald Kosik, MAS

Vereinsvorstand:
Dr. Stephan Frotz, Obmann
Harald Kosik, MAS, Obmann-Stellvertreter

Franz Muck, Kassier
Ursula Liebmann, MA, Kassier-Stellvertreterin

Mag. Marialuise Koch, Schriftführerin
Hermine Schinerl, Schriftführerin-Stellvertreterin

Kulturfreunde Schloss Walpersdorf

Der Club der Kulturfreunde ist Teil des Trägervereines der kulturellen Aktivitäten auf Schloss Walpersdorf.
Seine Mitglieder teilen die damit verbundenen Erlebnisse und unterstützen mit ihrem finanziellen Beitrag und ihrem Netzwerk die Weiterentwicklung der kulturellen Projekte.
Wir würden uns sehr freuen, auch Sie im Club der Kulturfreunde begrüßen zu dürfen!

Info & Kartenbestellung

www.schlosskonzerte-walpersdorf.at tickets@schlosskonzerte-walpersdorf.at  / 0043 (0) 677/61969242

Die Veranstaltungen finden unter den jeweils gültigen Covid-Bestimmungen mit entsprechenden Sicherheitskonzepten statt.

Kulturprogramm 2024

SAMSTAG, 09. MÄRZ 2024, 18.00 UHR, FESTSAAL

KÜNSTLERISCHER FREUNDESKREIS

Seit dem ersten fulminanten Auftritt im Juli 2023 hat das Matrix Orchestra im Festsaal von Schloss Walpersdorf eine musikalische Heimat bekommen. Der erlesene Klangkörper formiert sich aus zahlreichen Künstlerfreunden von Emmanuel Tjeknavorian, die als erfolgreiche Solist:innen und gefragte Kammermusiker:innen auf internationalen Bühnen vielfach zu Gast sind.

Johann Sebastian Bach
Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur, BWV 1048

Franz Schubert
Rondo für Violine und Streicher in A-Dur, D 438

Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 7 in E-Dur, WAB 107 (Bearbeitung H. Eisler, E. Stein und K. Rankl) – anlässlich des
200. Geburtstages von Anton Bruckner

Matrix Orchestra
Emmanuel Tjeknavorian
, Leitung und Violine

Kartenpreise: 
EUR 50,- (Kat. A) | EUR 40,- (Kat. B) | EUR 30,- (Kat. C)

 
Emmanuel Tjeknavorian, Matrix Orchestra © Lukas Beck, foto-hoefinger.at
EIN TAG IM WIENER WURSTELPRATER © zVg

SONNTAG, 10.MÄRZ 2024, 15.00 UHR, FESTSAAL


EIN TAG IM WIENER WURSTELPRATER

Treten S’ ein, nur herein, größter Jux für Groß und Klein! Wir nehmen euch mit in einen der ältesten Vergnügungsparks der Welt: den Wiener Wurstelprater. Schau, da steht ein Ringelspiel, das is a Hetz und kost net viel! Mit einem Luftballon in der Hand macht MaXi sich auf den Weg vorbei an Würstelbuden, dem Riesenrad bis zu einem geheimnisvollen Zelt – im Ohr die Musik von hier bis anderswo, so multikulti wie die Hauptstadt Wien. Ach Wien, nur du allein, sollst die Stadt meiner Träume sein.

Trio Square Waltz
Maria SalamoVioline, Komposition

Anel Ahmetović, Akkordeon, Komposition
Hannes Laszakovits, Bass, Komposition

Ingrid OberkaninsPercussion
Katharina Osztovics, Schauspiel, Konzept

Altersempfehlung: ab 4 Jahren

Kartenpreise:
Kinder EUR 8,- | Erwachsene EUR 15,-

SAMSTAG, 06. APRIL 2024, 18.00 UHR, FESTSAAL

ERSEHNTES DEBUT

Lange schon angedacht ist der erste Auftritt des famosen Klarinettisten und Wiener Philharmonikers Daniel Ottensamer. Ihm zur Seite stehen der Berliner Philharmoniker Stephan Koncz und der herausragende österreichische Pianist Christoph Traxler.

Gabriel Fauré, Klarinettentrio in d-Moll, op. 120
Nino Rota, Allegro guisto für Trio
Michail Glinka, Trio pathetique in d-Moll
Johannes Brahms, Trio in a-Moll, op. 114

The Clarinet Trio Anthology
Daniel Ottensamer, Klarinette
Stephan Koncz, Violoncello
Christoph Traxler, Klavier

Kartenpreise: 
EUR 45,- (Kat. A) | EUR 35,- (Kat. B) | EUR 25,- (Kat. C)

Daniel Ottensamer, Stephan Koncz, Christoph Traxler © Andrej Grilc
HANS IM GLÜCK Marko Simsa © Beate Hofstadler

SONNTAG, 07. APRIL 2024, 15.00 UHR, FESTSAAL


HANS IM GLÜCK

Als Lohn für seine Arbeit bekommt Hans ein Stück Gold, so groß wie sein Kopf. Auf dem Weg zurück nach Hause hat er den Goldklumpen getauscht, oftmals erlebt, was ihn zufrieden und was ihn unzufrieden macht, ist vielen Menschen begegnet und hat letztlich ein unbeschwertes Leben gefunden. „So glücklich wie ich“, rief Hans am Ende aus, „gibt es keinen Menschen unter der Sonne.“ Mit leichtem Herzen und frei von aller Last sprang er fort, bis er daheim bei seiner Mutter war.

Erke Duit-Quintett
Christina Neubauer, Violine
Peter Forcher, Klarinette
Angelika Riedl, Fagott
Franz Wallner, Trompete
Erke Duit, Klavier

Altersempfehlung: ab 4 Jahren

Kartenpreise:
Kinder EUR 8,- | Erwachsene EUR 15,-

FREITAG, 03. MAI 2024, 19.30 UHR, FESTSAAL

ALTE LIEBE ROSTET NICHT

Die kostbare Gelegenheit, Emmanuel Tjeknavorian auf der Violine zu erleben, ergibt sich an diesem Konzertabend. Zusammen mit dem durchstartenden jungen österreichischen Pianisten Kiron Atom Tellian spielt er ein persönliches Wunsch-Programm.

Dimitri Schostakowitsch
4 Präludien aus op. 34

Gabriel Fauré
Violinsonate Nr. 1 in A-Dur, op. 13

Sergei Prokofiev
Violinsonate Nr. 1 in f-Moll, op. 80

Darius Milhaud
Le bœuf sur le toit „Cinéma-Fantasie“, op. 58b

Emmanuel Tjeknavorian, Violine
Kiron Atom Tellian,
 Klavier

Kartenpreise: EUR 45,- (Kat. A) | EUR 35,- (Kat. B) | EUR 25,- (Kat. C)

Emmanuel Tjeknavorian, Kiron Atom Tellian © Uwe Arens, zVg
Schloss Walpersdorf © Höfinger

18. BIS 21. JULI 2024, SCHLOSS WALPERSDORF

KULTURFEST SCHLOSS WALPERSDORF

Das KULTURFEST SCHLOSS WALPERSDORF findet von 18. und 21. Juli 2024 statt. Künstler wie Emmanuel Tjeknavorian, Jeremias Fliedl, Kiron Atom Tellian, Daniel Gutmann und das Matrix Orchestra präsentieren ihre enorme Vielseitigkeit!

Das Detailprogramm ist ab Februar 2024 online!

SAMSTAG, 05. OKTOBER 2024, 19.30 UHR, FESTSAAL

ALL ´ONGARESE

Der ehemalige Konzertmeister der Wiener Philharmoniker Fedor Rudin, der Starcellist István Vardai, der Klaviervirtuose Christopher Hinterhuber und der famose Bratschist und Walpersdorfer Stammgast Thomas Selditz präsentieren deren Sicht auf zwei „ungarische“ Highlights der Klavierkammermusik.
Ein programmierter Pflichttermin im Festsaal!

Joseph Haydn
Trio all´ Ongarese in G-Dur, Hob. XV:25

Felix Mendelssohn Bartholdy
Klavierquartett, op. 2 in f-Moll

Johannes Brahms
Klavierquartett Nr. 1 in g-Moll, op. 25 (The Hungarian)

Fedor Rudin, Violine
Thomas Selditz, Viola
István Vardai, Violoncello
Christopher Hinterhuber, Klavier

Kartenpreise: EUR 45,- (Kat. A) | EUR 35,- (Kat. B) | EUR 25,- (Kat. C)

ALL ´ONGARESE © Nancy Horowitz, zVg, Marco Borggreve, Astrid Ackermann
BRÜDERCHEN & SCHWESTERCHEN © zVg

SONNTAG, 06. OKTOBER 2024, 15.00 UHR, FESTSAAL


BRÜDERCHEN & SCHWESTERCHEN

Stephie und Laurenz Hacker verzaubern als Brüderchen & Schwesterchen mit ihrem neuen märchenhaften Mitmach-Konzert. Gemeinsam reisen sie mit dem Publikum ins Land der Märchen, wo sie Rotkäppchen vor dem bösen Wolf warnen, mit den sieben Zwergen den Schneewittchen-Tanz tanzen, Dornröschen sanft aufwecken und mit Hänsel und Gretel singen.

Stephie Hacker, Schauspielerin, Performerin
Laurenz Hacker, Schauspieler, Performer

Altersempfehlung: ab 4 Jahren

Kartenpreise:
Kinder EUR 8,- | Erwachsene EUR 15,-

SAMSTAG, 09. NOVEMBER 2024, 18.00 UHR, FESTSAAL

ZWEI HERZEN IN LIEBE VEREINT

Die renommierte russische Pianistin Elisabeth Leonskaja präsentiert zwei legendäre Schwergewichte der Klavierliteratur. Schuberts Sonate D 850, in Bad Gastein komponiert, nimmt das Publikum mit auf eine Reise vom zupackend-virtuosen Kopfsatz hin zum Ländlerhaften, Tänzerischen, wienerisch Gefärbten. Orchestrales Klavierspiel und poetische Liebesthemen vereint die letzte Klaviersonate von Johannes Brahms: „Der Abend dämmert, das Mondlicht scheint. Da sind zwei Herzen in Liebe vereint. Und halten sich selig umfangen.“

Johannes Brahms
Klaviersonate Nr. 3 in f-Moll, op. 5

Franz Schubert
„Gasteiner-Sonate“ in D-Dur, D 850, op. 53

Elisabeth Leonskaja, Klavier

Kartenpreise: EUR 45,- (Kat. A) | EUR 35,- (Kat. B) | EUR 25,- (Kat. C)

Elisabeth Leonskaja © Julia Wesely
ALPENTOUR © Skokanitsch

SONNTAG, 10. NOVEMBER 2024, 15.00 UHR, FESTSAAL


ALPENTOUR

Mit der Bergfee DoReMi geht es hoch hinaus. Mit in ihrem Gepäck hat sie ihren Tastenpiloten mit seinem fliegenden Klavier, den Klimaforscher Kurtl mit seinem brummenden Kontrabass und die energiegeladene Bergführerin GPS mit ihrer hüpfenden Klarinette. Wenn diese Crew aufeinander trifft bleibt kein Stein mehr auf dem anderen. Wirbelnd fliegen sie von Berg zu Berg, düsen durch verwinkelte Täler und schrauben sich hinauf in luftige Höhen. Österreichische Alpen-Musik, Jodler und Volkslieder treffen auf andere Musikströmungen. Diesen Turbulenzen kann man sich einfach nicht entziehen. Ein Konzert zum Mitmachen und Mitwirbeln für die ganze Familie.

Bergfee DoReMi – Esther Planton
Der Tastenpilot – Benjamin Zumpfe
Klimaforscher Kurtl – Johannes Eder
Bergführerin Gertrude P. Sauseschritt (kurz genannt GPS) – Katharina Vass

Altersempfehlung: ab 4 Jahren

Kartenpreise:
Kinder EUR 8,- | Erwachsene EUR 15,-

SAMSTAG, 07. DEZEMBER 2024, 18.00 UHR, FESTSAAL

WALPERSDORFER WEIHNACHT

Freitag, 6. Dezember 2023, 19.30 Uhr, Festsaal (Zusatzkonzert)

Gemeinsam mit seinem Kurpfälzischen Kammerorchester Mannheim feiert der renommierte französische Ausnahmemusiker Paul Meyer mit ausgewählten barocken Kostbarkeiten ein musikalisches Weihnachtsfest im Festsaal.

Arcangelo Corelli
„Weihnachtskonzert“, Concerto grosso in g-Moll, op. 6/8

Johann Sebastian Bach
Orchestersuite Nr. 1 in C-Dur, BWV 1066

Georg F. Händel
Concerto grosso in C-Dur, HWV 318 (Alexander’s Feast)

Georg F. Händel
1. Suite in F-Dur, HWV 348 aus der Wassermusik

Kurpfälzisches Kammerorchester Mannheim
Paul Meyer, Leitung

Kartenpreise: 
EUR 50,- (Kat. A) | EUR 40,- (Kat. B) | EUR 30,- (Kat. C)

WALPERSDORFER WEIHNACHT © Thommy Mardo

EIN SCHLOSS, DAS VIEL ZU BIETEN HAT.

Schloss Walpersdorf

home store

Wohnkonzepte von Lederleitner

Von Wohn-, Ess-, Schlafzimmer bis Küche und Bad. Von Möbeln und Accessoires bis Beleuchtung. Von Teppich bis Vorhang und Farbe bis Tapete: Auf Ihre Wünsche und Räumlichkeiten abgestimmt, planen wir Ihren Wohntraum.

Kulinarik im Schloss

Das Restaurant Blauenstein

Genießen Sie die modern interpretierte, klassisch österreichische Küche der Familie Blauensteiner im Schloss Walpersdorf. Auf drei Zutaten kommt es dem kulinarischen Team besonders an: Frische, saisonale Gustostückerl, Regionalität.

Folge uns auf